Coop – «Darko»

Der alte Claim ist der neue: Coop lanciert die grosse neue Imagekampagne und setzt dabei weiter auf «Für mich und dich». Namen sollen betonen, dass Coop auf jedes individuelle Bedürfnis eine Antwort hat. Erster in der Reihe: Pascal.

Die erste Hauptrolle in den 45-sekündigen Filmen spielen die Kundinnen und Kunden von Coop. Und zwar in Geschichten, die deren Leben schreibt und den ganz persönlichen Herausforderungen vor die sie eben jenes Leben stellt.

Erzählt werden diese Geschichten von der zweiten Hauptrolle: den Mitarbeitenden, die als Erzähler, ihre Kunden so gut kennen, dass sie für fast jede alltägliche und weniger alltägliche Herausforderung im Leben ihrer Kunden eine Lösung parat haben. Mal mit Hilfe des 40.000 Produkte umfassenden Sortiments, mal mit dem dichtesten Filialnetz der Schweiz, mal mit der persönlichen Beratung an der Theke und immer mit Kompetenz, Herz und einem Augenzwinkern.

Wenn es ums Grillieren geht, weiss Darko immer ganz genau was begeistert. So kann er seine Fussballkollegen, sein Grossi und sogar seine Arbeitskollegen mit dem passenden Grillkonzept beeindrucken. Egal ob Wienerli, Bockwurst, Grillschnecke, Cervelat, Clubsteak oder auch Meeresfrüchte und Lachs vom Grill, Darko kennt sich aus.

Um bei jeder Grillparty perfekt ausgerüstet zu sein, bedient sich Darko bei dem vielfältigen Sortiment von Coop. Denn Coop bietet eine grossartige Auswahl an hochwertigem Fleisch aus artgerechter Haltung. Auch für die Veganer und Vegetarier unter Ihnen findet Darko bei Coop die ideale Alternative.

 

Auftraggeber: Coop
Agentur: TBWA
Produktion: Shining Pictures
Regie: David Constantin
Musik: Fred Herrmann